Blog Life Sustainability

Outift: Jingle Bells or Let it snow

23. November 2016

Outfit pregnant women

The last time I´ve red many articles about minmalistic lifestyle and every text reflected that it would be better to do without presents this christmas. I know, we all have so many things in our houses, which are often superfluously or perhaps even unused, but I have to admit, it makes me happy to give away a good selected and thought out present. For me it`s nice, to see the sparkling eyes if I hit the right savour.

Apart from this, it´s certainly possible to give away susainable presents, starting with the gift packaging. I decided for myself, that I don´t want to rennounce on this tradition and today many ideas for presents sprung to my mind.

Perhaps my anticipation of christmas is to blame for my Outift which is singing Jingle Bells or let it snow. My son asked me yesterday, if it is a christmas pullover and he said to me although: „Mom, please don´t buy a pullover with a snowman print on it too, it´s not nice.“ I asked him if reideers would be ok, but he just rolled his eyes and shaked the head.

By the way, this leggins is especially for pregnant women and I´m very happy to find this comfortable trousers on ebay.

However, how do handle the gift question and how do you like my jingle bells look?

streetstyle germany

Merken

You Might Also Like

3 Comments

  • Reply Christine 25. November 2016 at 12:00

    Also Verpackung ist bei uns immer super öko und so. Wir haben die Tradition die Dinge möglichst hässlich einzupacken, was stets in irgendwelche Zeitungspapier-Knäul oder eben wiederverwertetes aus dem letzten Jahr (das wird dann extra dafür aufgehoben…) endet. Ich darf die Sachen also nie so schön einpacken, wie es mein Künstlerisches Ich möchte. 😉

    Ging mir die letzten Tage übrigens ähnlich! Obwohl ich genug geschlafen hatte… morgens hat es aber echt gedauert, bis ich in Schwung kam…

    “Der Übergang” habe ich geliebt. Ich hab’s schon damals gleich nach dem Erscheinen gelesen. Nur kam jetzt eben der dritte Teil raus und ich habe festgestellt, dass mein Gedächtnis dafür nicht mehr ausreicht. Gerade weil ich’s so toll fand, hab ich’s jetzt einfach noch mal gelesen. Damit ich den letzten Teil dann auch voll genießen kann. Der zweite fehlt mir jetzt aber auch grad noch mal (im zweiten Durchgang).

  • Reply L♥ebe was ist 23. November 2016 at 21:02

    meine Liebe ich finde dein vroweihnachtliches Outfit ja einfach herrlich! gefällt mir sehr gut 🙂
    und wo es so schön passt, habe ich heute auch einen Beitrag zum Thema Geschenke und schenken online gestellt.
    ich muss nämlich zugeben, dass ies mir da ähnlich geht wie dir. ich liebe es anderen mit einem passenden Geschenk eine Freude zu machen! leuchtende Augen sind das schönste 🙂

    und ich liebe es übrigens auch DIY’s zu verschenken und geschenkt zu bekommen … früher habe ich z.B. super gerne gestrickt, z.B. Kissenhüllen und solche Sitz-Pouffs oder Schals, die bei Freundinnen immer ein tolles Geschenk waren. aber der Zeitmangel macht sich bei Arbeit, Uni, Bloggen und der Familie eben auch bemerkbar.

    wo ich es bei dir auch gerade so schön sehe, ich muss mir dieses Jahr auch unbedingt einen Weihnachtpulli holen 🙂

    einen zuaberhaften Aben dir meine Liebe,
    ❤ Tina
    https://liebewasist.wordpress.com/
    https://www.instagram.com/liebewasist/

    • Reply beccs@ruhrstyle 25. November 2016 at 12:27

      Liebe Tina,

      da sind wir uns wohl wirklich ähnlich. Selbstgemachtes finde ich auch immer klasse und ich wünschte ich könnte auch stricken und wäre nicht so furchtbar unbegabt, was diese Nadeln betrifft. 🙂

      Liebe Grüße
      Rebecca

    Leave a Reply

    Top