Blog Leben

Wie du bist…

18. Januar 2016

Mehr als Liebe

Manchmal fällt mir auf, dass ich zwar rede, mein Kopf sich aber bereits davon gemacht hat. Dann schweife ich durch die Wildnis und gehe in Gedanken die Wege die sich vor mir ausbreiten. Wie ein Wolf streune ich durch dunkle Wälder und lass mich hin und wieder vom Moos liebkosen. Wahrscheinlich hätte ich Angst wenn ich alleine wäre, aber zum Glück bist du da und das bist du immer. Und stets bin ich aufs neue erfreut, denn es ist schön Gedanken zu teilen und in ihnen vereint zu sein.

So gehen wir gemeinsam und wenn ich manchmal zu weit laufe und die Gefahr besteht, dass ich mich verirre, nimmst du mich behutsam an die Hand und führst mich sicher nach Hause. Wie gut, dass dein geographisches Gedächtnis so viel besser ist als meins und so hast du auf unseren Fahrten immer die die richtigen Koordinaten bereit. An deiner Seite bin ich frei wie ein Vogel und dir trotzdem treu ergeben und wir schreiben gemeinsam und voller Liebe an dem Buch unseres Lebens.

youandme

Es ist so schön verstanden zu werden und selbst wenn ich manchmal den Kopf über den Wolken habe und die Gefahr droht, dass ich verschwinde, hälst du mich fest und bringst mich zurück an meinen richtigen Platz. Du hast für alles Verständnis und ich hab wahrlich viele und auch wirre Ideen, aber wir beide leben jetzt und wir wissen, wir werden nicht lebend aus diesem Leben gehen. Manchmal glaube ich, wir sind so ein Pärchen, das andere nur schwer ertragen können. So wie ein Doppelpack-Angebot, obwohl man nur eins haben will. Doch wie sagen wir immer so schön? Die sollen uns den Buckel runterrutschen mit ihren Jungs-und-Mädelsabenden.

Wir führen ein Leben, wie die Italiner Auto fahren. Völlig verrückt und für die anderen ein Grund mehr den Kopf zu schütteln und manchmal, ganz ehrlich, mache ich mir Sorgen, dass die Leute beim ganzen Schütteln ein Schleudertrauma oder ähnliche Folgen erleiden. Wir würden ja auch mal Rücksicht nehmen, wenn es nicht viel zu schön wäre so wie wir es tun, zu zweit, gemeinsam, durchs Leben zu gehen. Wir genießen jeden Augenblick, eine schöne Euphonie zu dem Wort Glück.

Manchmal kannst du mir nicht folgen, aber dann kannst du mich fühlen und du beschränkst dich in solchen Momenten aufs Staunen über meinen ganzen Ideen. Bei dir werd ich zum Lamm, obwohl ich sonst die Wölfin bin und ich weiß ganz sicher, es liegt an deinem Herz, was ein Haus der Geborgenheit ist.

Mit dir ist jeder Tag Frühling und selbst wenn es regnet tanzen wir und haben das selbe Lied im Kopf . Wir sind in der Einsicht verbunden auch wenn ich Wein trinke und du dein Bier. So ist es schön und so soll es bleiben, ganz unabhängig davon, was andere dazu meinen.

SAM_3016

 

You Might Also Like

6 Comments

  • Reply Jenni 18. Januar 2016 at 18:01

    Hallo Rebecca!
    Eine wundervolle Liebeserklärung hast du hier verfasst, die wirklich berührend ist.
    Ich konnte Einiges von mir und Mr. Grünzeug in ihr wiederfinden – und das hat mich zum Lächeln gebracht.
    Danke für diesen tollen Text! 🙂

    Liebe Grüße
    Jenni

    • Reply beccs@ruhrstyle 18. Januar 2016 at 19:26

      Liebe Jenni,

      es freut mich sehr, dass dir der Text gefallen hat und viel mehr noch, dass du offensichtlich auch einen tollen Menschen an deiner Seite hast.

      viele liebe Grüße
      Rebecca

  • Reply liebe was ist 18. Januar 2016 at 15:59

    liebe Rebecca,
    das sind so wunderschöne und sehr persönliche Bilder, die du hier teilst. mir wird so richtig warm ums Herz 🙂
    das Gefühl noch über ein Thema zu reden (oder manchmal auch „nur“ zuzuhören), aber eigentlich bei einem völlig anderen zu sein, kenne ich nur zu gut 😉

    ich denke, es ist eines der größten Geschenke des Lebens, so einen Herzmenschen gefunden zu haben. bewahre ihn dir gut 🙂

    <3 Tina
    https://liebewasist.wordpress.com/

    • Reply beccs@ruhrstyle 18. Januar 2016 at 19:24

      Vielen Dank liebe Tina. Wie schön das ich dein Herz erwärmen konnte, wo es doch draußen so bitterkalt ist. Und ja, ich habe tatsächlich großes Glück mein Leben mit diesen wundervollen Mann teilen zu können.

      viele liebe Grüße
      Rebecca

  • Reply Kea 18. Januar 2016 at 14:19

    Ach, wie schön sich das liest! Wunderbar, dass ihr es so gut zusammen habt! Grade für so kleine sprudelnde Ideen-Schleudern wie uns ist es so wichtig, jemanden an der Seite zu haben, der uns hilft, nicht den Kopf in den Wolken zu verlieren, uns aber nie so bremst, dass wir nicht mehr fliegen können. Ich wünsche euch weiterhin genauso viel Liebe, Freiheit und Lebensfreude!! Und wir würden gerne mal mit euch an einem lauen Sommerabend zusammen sitzen und plaudern! Wer weiß, vielleicht mal irgendwann? Liebste Grüße!!

    • Reply beccs@ruhrstyle 18. Januar 2016 at 19:21

      Das wäre ja ganz wundervoll und der Abend mit Sicherheit sehr lang 🙂 Wir sind ja nun recht flexibel mit unserem Wohnmobil unter dem Popo und vielleicht können wir ja, sobald die alte Dame fertig renoviert ist, mal eine kleine Tour machen. So können wir uns dann auch die passende Hintergrundkulisse suchen 🙂

    Leave a Reply

    Top