Blog Leben

Weihnachtszeit

3. Dezember 2015

vintage Mantel

Es Weihnachtet sehr. Das merkt man, wenn man durch die Einkaufsstraßen streift. Menschen vollbepackt mit Tüten von Douglas, Müller und Co… Quengelnde Kinder werden hinter ihren Müttern hergeschleift und diese versuchen verzweifelt die Kleinen zu beruhigen. Bei Müller sind Wühltische mit besonderen Angeboten aufgestellt und Menschen ringen wie die Irren um das stinkende Parfum von Christina Aguilera. Ich nehm mir ne Auszeit im Cafe und beobachte…

Ich sitze da mit meinem Liebsten und wir lauschen der Musik eines Straßenmusikers der Lieder über die wundervolle Weihnachtszeit singt. Irgendwie wirkt das ganze grotesk. Diese ruhige Frank Sinatra Stimme, die voller Hingabe Silent Night singt und die abgehetzten, gestressten Gesichter der Passanten, die diesen Musiker wahrscheinlich nicht einmal wahr nehmen.

streetstyle Deutschland

Wo ist sie hin, die wunderbar besinnliche Weihnachtszeit?

Neben uns am Tisch erzählt eine ältere Dame einer anderen Frau (ich nehme an, es war ihre Tochter), dass sie nun alle Geschenke zusammen hat, aber das es auf ihrem Konto nun nicht mehr so gut aussehe. Die Reaktion der wahrscheinlichen Tochter: „lachen lachen! Ja, so ist das zur Weihnachtszeit. Wir bezahlen einfach ein paar Geschenke auf Raten ab.“

Mein Liebster schaut mich kopfschüttelnd an. Was ist nur aus dieser einst so schönen Zeit geworden?

Um uns von diesem Stress nicht anstecken zu lassen, entschießen wir uns zu gehen. Eine Runde im Park wird uns nun gut tun denken wir und am Wochenende schauen wir naive Filme in denen die Weihnachtszeit noch besinnlich ist. Wir möchten nämlich unbedingt unsere Ruhe bewahren und einfach eine schöne Zeit genießen, in der die Stadt im Lichtermeer glänzt und man sich auf´s nachhausekommen freut, einfach weil es daheim so schön warm und gemütlich ist und nicht weil man so gestresst vom Tag ist.

Wie geht´s euch so zur Weihnachtszeit? Gestresst oder alles easy?

besinnliche Weihnachtszeit

 

Outfit:

Oh ja, dieser Look ist im Grunde sehr simple. Halt genau das richtige für einen Abstecher in die Stadt. Dennoch gibt es an diesem Outfit etwas ganz besonderes und zwar diesen Mantel. Ein Original aus den 70ern, handgemacht in Berlin. Oh wie ich dieses gute Stück feiere. Ich konnte diesen Mantel second hand ergattern für schlappe 14 Euro. Der Schal ist ca genauso alt und kommt aus England. Meine Mama hatte ihn aussortiert und da habe ich zugeschlagen.

 

 

 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Top