Allgemein Blog

Serien die man sehen muss

30. Oktober 2015

new-girl serie

Eigentlich wollte ich ja heute morgen ein Outfit shooten, aber nein und das letzte Mal ist ja auch schon eine Weile her, ich liege flach. Die letzte Nacht war ein Horror. Fieberschübe und Schüttelfrost im Wechsel…einfach zum kotzen.

Was habe ich also gemacht, als ich so wach lag und schlafen ein unerreichbares Ziel war!?! Ich habe mir den Laptop auf den Sch0ß gelegt und mal wieder Serien geschaut. Und so dachte ich mir, ich könnte doch mal einen Post schreiben und euch ein paar Serien vorstellen. Aber Achtung! Es besteht akute Suchtgefahr…

1.

Als erstes möchte ich euch New Girl vorstellen. Ich habe die ersten drei Staffeln verschlungen und das, obwohl diese Art Serien eigentlich garnicht mein Ding sind. So habe ich zum Beispiel Sex and the City und Desperate Housewifes als furchtbar empfunden. Es ist jedoch so, dass Zooey Deschanel in dieser Sendung mit so viel naiven natürlichen Witz und Charme umherschlägt, dass mir ihr Charakter ziemlich schnell sehr sympathisch wurde. Auch ihre männlichen Mitbewohner sind einfach nur urkomische Typen, die alle hinter dieser lustigen Fassade eine gewisse Tiefgründigkeit besitzen. Natürlich spielt in dieser Sendung auch die Suche nach der Liebe eine Rolle, welche durch die Tollpatschigkeit der Charaktere deutlich erschwert wird.

Also allen die  mal etwas erfrischendes und witziges brauchen, kann ich diese Serie nur empfehlen.

2.

Etwas ganz anderes als die erste vorgeschlagene Serie ist House of Cards. Ein Polit-Thriller der Extraklasse. Hart, voller Korruption und auch die Liebe spielt eine Rolle. Kritiker streiten sich ob die Serie wirklich realistisch ist und tatsächlich an das wahre politische Geschehen herrankommt, aber wer weiß das schon wirklich so genau. Real ist etwas auch oft wenn es real wirkt.

Den Trailer habe ich leider nur auf Englisch gefunden…

3.

Orange is the new Balck; ein Frauenknast-Drama, welches jedoch nichts mit der deutschen Shit-Serie „Hinter Gittern“ zu tun hat.

Piper muss eine Art Jugendstrafe absitzen und öffnet für die Zuschauer so die Türen zu gesellschaftlichen Realitäten, wie es zuvor selten oder vielleicht garnicht vorkam. Menschen aus unterschiedlichsten sozialen Schichten, mit unterschiedlichsten sexuellen Orientierungen werden in dieser Sendung vereint. Alles ist furchtbar authentisch, erschreckend, verrückt und dennoch durchaus witzig… Und was passiert, wenn eine eigentlich vorbildlich und gesetzestreue Person merkt, dass sie mit den anderen Insassen mehr gemeinsam hat, als sie eigentlich will…dies könnt ihr in der Serie erfahren.

4.

The Missing ist eine Miniserie die einen wirklich mitreißt. Eine Familie machte Urlaub in Frankreich. Seit diesem Urlaub ist ihr Sohn spurlos verschwunden. Der Vater ist furchtbar verzweifelt und gibt auch Jahre später die Suche nach seinem Sohn nicht auf. Die psychologischen und emotionalen Auswirkungen werden unheimlich gut transportiert und gehen immer wieder mal an die eigene Substanz.

5.

Was passiert wenn der Mann in Rente geht und sich plötzlich entscheidet zu seinem wahren Ich zu stehen, was bedeuted, dass er fortan als Frau leben möchte. So wird aus Mort Maura und das sorgt in seiner/Ihrer Umgebung für mächtig trouble. Die Serie ist frei von billigen Effekten und es werden auch keine Personen blofgestellt. Im Gegenteil! Mit viel zynischen Witz, Charme und sehr guten Dialogen wird Verständnis erzeugt. Die Serie ist absolut nicht spannend, aber durchaus berührend.

 

So, das war´s erst einmal. Ich hoffe es ist etwas für euch dabei und wenn ihr Serien Tips für mich habt, nur her damit.

 

 

 

 

You Might Also Like

10 Comments

  • Reply bknicole 20. November 2015 at 18:36

    House of Cards steht auch noch auf meiner Wunschliste. Ich studiere ja Politikwissenschaften und in einem Seminar hatten wir es auch über den Wahrheitsgehalt von Hause of Cards. Da sieht es folgendermaßen aus: 95 % entsprechen komplett der Wahrheit, 5 % davon sind sogar noch untertrieben. In der amerikanischen Politik geht es also wirklich ganz schön skruppellos zu.

    Ich bin ja auch bei Amazon Prime und „Transparent“ steht schon auf meiner Watchliste, mal schauen ob es meines ist, aber es wird ja sehr gelobt und die Thematik ist nun mal auch richtig aktuell.

    Danke auch für dein liebes Kommentar.
    Das freut mich zu hören :). Ja in diesem Jahr laufen echt ein paar interessante Sachen an, ich hoffe das es noch mehr nach Deutschland schaffen, aus meinem letzten Posts gab es nun auch schon einen Abnehmer für Quantico, die Krimiserie läuft ja in den Usa richtig gut und interessiert mich auch total und wird bei uns auf Sat 1 zu sehen sein.

    Ps: Übrigens finde ich deinen Blog und deine Art zu schreiben wirklich toll,sodass ich dir gleich mal als Leser erhalten bleibe.

    • Reply beccs@ruhrstyle 20. November 2015 at 19:54

      Wow, danke für die Hintergrundinfos. Wundern tut es mich ja ehrlich gesagt nicht und im Grunde muss man ja auch nur seinen klaren Menschenverstand einschalten um zu sehen, was alles schief läuft.

      Also ich finde Transparent echt gut, aber man muss sich darauf einlassen.

      Ich freue mich total über deine Worte zu meinem Blog. Es tut sehr gut so etwas zu lesen 🙂 Danke!

  • Reply Tina 8. November 2015 at 15:12

    Orange is the new black will ich mir unbedingt mal anschauen. Ansonsten sagt mir nur New Girl etwas und da muss ich gestehen, obwohl ich Zooey Deschanel ganz gerne mag, nervt sie mich in dieser Rolle. Allerdings bin ich schon gespannt auf die Folgen, in denen sie von Megan Fox abgelöst wird 😉

    GLG, Tina

    • Reply beccs@ruhrstyle 9. November 2015 at 19:50

      Echt??? Ich finde sie in der Rolle mega lustig.
      Orange is the new black kann ich dir nur wärmstens empfehlen.

  • Reply MIRJAM 6. November 2015 at 17:23

    Tolle Serien – ich hab Orange is the new Black in einem Zug durchgeschaut 🙂
    x. Mirjam

    http://www.jeneregretterien.ch

    • Reply beccs@ruhrstyle 6. November 2015 at 19:36

      Jaaaaaa! Es gibt einfach Serien die machen süchtig 🙂

  • Reply Steffi 1. November 2015 at 18:58

    Ganz klar, Breaking Bad musssssst du dir antun !!
    LG Steffi/redseconals.com

    • Reply beccs@ruhrstyle 2. November 2015 at 8:25

      Breaking Bad habe ich mir bereits angetan und stimme dir zu – muss man gesehen haben 🙂

  • Reply liebe was ist 31. Oktober 2015 at 14:12

    New Girl ist definitiv eine der besten Serien der letzten Jahre! 😀
    ansonsten schaue ich sehr gerne The Mindy Project und warte gerade sehnsüchtig, dass die vierte Staffel beginnt!
    Herbst und Winter sind schließlich Serien-Saison 🙂

    <3 Tina
    https://liebewasist.wordpress.com/

    • Reply beccs@ruhrstyle 1. November 2015 at 8:38

      Ja das finde ich auch. Ich lach mich immer krümmelig über diese WG.
      Mindy Projekt kenne ich garnicht. Da muss ich gleich mal googeln 🙂

    Leave a Reply

    Top