Blog Leben

Rechtspopulisten: mehr als gut erzogene Ponys!

12. Januar 2017

no to racism

Marius Dilli ist 24, erinnert zumindest mich, rein optisch, ein bisschen an diese typischen Informatiker Nerds-ja sorry, aber so werden sie nun einmal oft dargestellt und es hat sich nun einmal eingebrannt, aber eigentlich studiert Dilli Geschichte an der Uni Kassel, ist Mitglied bei der Jungen Alternative Deutschland und, er ist ebenso einer der Jungspunde bei der AFD. Jetzt denkt man vielleicht gleich und ziemlich automatisch an so Fraukes, die mit weit geöffneten Schlund ihre Parolen in die Welt hinausschleudern und eher durch Lautstärke, als fundiertes Wissen und belegte Fakten auffallen, aber nein, dieser Marius ist ein Anderer. Er ist ein ganz Stiller und jeder sollte wissen: Stille Wasser sind tief. Er redet im Grunde nicht allzu gern, aber wenn, dann kommen da ziemlich erschreckende Worte über seine Zunge. Es war Dilli, der von einer Journalisten der Frankfurter Allgemeinen Zeitung zum Thema „Sicherung der deutschen Grenzen“ und die Position der Jungen Alternative dazu, befragt wurde… Seine Antwort: „Man muss ja nicht unbedingt tödlich schießen, es können auch Gummigeschosse sein.“ Liest man ein bisschen nach über den jungen so schüchtern aussehenden Mann, merkt man schnell, eine klare bzw. eindeutige Meinung hat er nicht. Gehört er zu den Rechtspopulisten oder ist er eine grünbraune Mischung? Schließlich kämpft er doch auch für eine grünere Uni!?! Will er wirklich an Grenzen auf Menschen schießen, die sich auf der Flucht befinden? Man weiß es nicht so recht und genau das ist ein großes Problem. Diese stillen, aber durchaus intelligenten Typen, halten sich mit eindeutigen Äußerungen zurück und schlagen dann ganz plötzlich aus der letzten Reihe zu. Einfach so, oder wie Dilli mal sagte: aufgrund der basisdemokratischen Gedanken! So habe Dilli zum Beispiel persönlich absolut gar nichts gegen den Bau der Moschee in Dresden, aber er demonstriert trotzdem dagegen, einfach nur, weil die Mehrheit dagegen ist. Vielleicht doch nur ein Mitläufer, der wenigstens ab und zu mal gehört werden will?

Im Grunde ist es egal, was speziell Dilli zu solchen Äußerungen, Taten etc. veranlasst. Wichtig ist, dass wir erkennen, dass da eine Partei ist, die eine bestimmte Gruppe von Leuten scheinbar magisch anzieht!

Gerade solche Leute wie Dilli gibt es doch wie Sand am Meer. Menschen die sich treiben lassen, Menschen die machen, weil die Mehrheit macht und selten bis gar nicht ihren eigenen Gedankengängen folgen (sofern sie überhaupt welche haben).

Das, was man allerdings so manchen Dillis (von denen gibt es massig, einfach mal googlen) zugute halten muss ist, sie bewegen ihren Arsch! Sie haben ihre Comfort-Zone verlassen und engagieren sich. Sie lassen sich zwar brav führen, wie ein gut erzogenes Pony, aber verdammte hacke: Sie haben sich erhoben und sie werden immer mehr. Wie Irrlichter werden sie zusammengetrieben um die Meinungen der wirklichen Rechtspopulisten zu vertreten und weiterzutragen. Und klar ist so ein Dilli gern dabei, denn endlich geht es auch mal um ihn. Endlich findet auch er mal Beachtung!

Okay, soweit dazu! Die Sache ist aber die, dass es in keinster Weise nützlich ist, auf der AFD oder dergleichen rumzuhacken und Hassparolen zurückzuschleudern. Das ist zwar einfach und ja, das passiert verständlicherweise, aber ändern wird es nichts. Wirklich wichtig ist, dass wir, die erkannt haben, dass da etwas grundsätzlich falsch läuft ebenfalls unsere Comfort-Zone verlassen und genauso aktiv werden, wie die Jungspundler der AFD.

Fassen wir uns also sinnbildlich, nein vielleicht so gar buchstäblich an den Händen und bilden eine Mauer gegen den Aufmarsch der Rechtspopulisten.

Wie können wir das tun?

Vor allem können wir nicht mehr ignorieren, dass der Rechtspopulismus sich weltweit ausbreitet. Bis vor ein paar Jahren wurden Rechtsextreme gerne mal als Spinner abgestempelt. Diese Haltung sollten wir unbedingt ablegen. Wir müssen anfangen diese Gruppierung ernst nehmen.

Also:

  • Nutzt eure Stimme, geht wählen!
  • Besucht , wenn möglich Demos gegen Rechts!
  • Diskutiert und klärt auf!
  • Geht ins Internet und kommentiert!
  • Bezieht eine klare Stellung!

scaled_full_8c335bbbd8897178a7f5

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Top