Blog Vegan

Moussaka vegetarisch

2. Juni 2015

Moussaka vegetarisch

Heute stelle ich euch ein sehr leckeres typisch griechisches Gericht vor: eigentlich mit Hackfleisch aber wir machen Moussaka vegetarisch.

Eigentlich wird dieses Gericht mit Fleisch zubereitet, aber das kommt uns ja nicht ins Haus! Wir haben stattdessen Soja genommen und es schmeckt einfach nur köstlich.

Zutaten:

500 g Kartoffeln

500 g Auberginen

eine Packung Soja Granulat

4-5 Knoblauchzehen

2 rote Zwiebeln

1 Dose gehackte Tomaten

etwas Rotwein zum Ablöschen

Salz, Pfeffer, Paprika und Oregano zum Würzen

1/4 Tl Zimt

evtl. Eier

50g Butter

50g Mehl

375 ml Milch

150 g Parmesan oder Kefalotyri

Muskat

Olivenöl

Zubereitung:

Als erstes die Auberginen in runde Scheiben schneiden, salzen und zur Entwässerung 30 Minuten stehen lassen. In der Zwischenzeit das Sojagranulat nach Anleitung aufkochen und ziehen lassen. Zwiebeln hacken und in einer tiefen Pfanne mit Olivenöl erhitzen. Das Soja mit Zimt, Salz, Pfeffer, Paprika und Oregano würzen und in die heiße Pfanne mit den Zwiebeln geben. Wenn das Soja schön heiß und knusprig ist, mit Rotwein ablöschen. Anschließend den Knoblauch pressen und mit den Tomaten zum Sojagranulat geben. Einige Minuten köcheln lassen. In einer weiteren Pfanne die Kartoffeln ebenfalls in Scheiben schneiden und in ordentlich Olivenöl von beiden heiß anbraten. Die Kartoffeln aus der Pfanne nehmen und etwas abtupfen. Nun auch die Auberginen abtupfen und ebenfalls im heißen Olivenöl von beiden Seiten knusprig anbraten.

vegetraisch Moussaka

Für die Béchamel-Sauce die Butter in einem Topf zerlassen und anschließend das Mehl unterrühren. Anschließend die Milch unter ständigen Rühren hinzugeben bis eine sämige Masse entsteht und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken

Zum Schluss die Auberginen, die Kartoffeln und die Soja-Tomaten-Sauce in einer großen Auflaufform aufschichten. Wer es etwas fester mag, lässt die Sauce gut auskochen und gibt noch 2-3 Eier darunter. Ich habe allerdings darauf verzichtet, schmeckt auch sehr gut. Nun die Béchamel-Sauce auf dem Auflauf verteilen und nach Belieben mit Käse bestreuen und im Backofen goldgelb backen (ca. 3o Minuten)

Moussaka vegetarisch

 

You Might Also Like

8 Comments

  • Reply Amandine 10. Juni 2015 at 20:37

    Die Rezepte klaue ich mich. Ich habe letztens probiert Moussaka zu machen aber es hat leider gar nicht geschmeckt von daher brauchte ich eine neue Rezepte 🙂

    • Reply beccs@ruhrstyle 11. Juni 2015 at 5:26

      Oh! Da hoffe ich das dir diese Variante schmecken wird. Vielleicht schreibst du mir ja, wenn du es ausprobiert hast.
      Ein kleiner Tip: Feta untermischen, schmeckt köstlich! 🙂

  • Reply sweetsimpleday 6. Juni 2015 at 12:59

    Look so yummy!! And the plate is so pretty!!
    Thanks for sharing. Xoxo

    http://www.sweetsimpleday.com

  • Reply mahryska 5. Juni 2015 at 2:15

    nice…
    kisses from dubai ♥
    http://www.mahryska.com

  • Reply Jessy 4. Juni 2015 at 7:54

    Hm, sieht das lecker aus! Das trifft genau meinen Geschmack, vielen Dank für das tolle Rezept!

    Liebe Grüße Jessy von Kleidermädchen

    • Reply beccs@ruhrstyle 4. Juni 2015 at 18:35

      Das freut mich! Falls du es mal ausprobierst, lass mich gerne wissen, wie es dir geschmeckt hat. 🙂

  • Reply Minnja 4. Juni 2015 at 0:51

    Herrlich, yummy! Ich suche schon laaange ein gutes vegetarisches Rezept für Moussaka, wird ausprobiert 😉

    Love Minnja – minnja.de

    • Reply beccs@ruhrstyle 4. Juni 2015 at 6:22

      Vielleicht kannst du mir ja hinterher schreiben, ob es dir auch so gut geschmeckt hat!?! 🙂

    Leave a Reply

    Top