Blog Leben

Die lieben Neider

17. Mai 2015

 Fashion Blog Ruhrgebiet

                        „Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und am Ende gewinnst du“  (Gandhi)

Über diese Worte habe ich die letzten Tage intensiv nachgedacht und sie auf meine Situation bezogen…

Ich hatte ein Vorhaben und erzählte Freuden davon. Zuerst wurde diesem Vorhaben nicht weiter Beachtung geschenkt. Ein kurzes „Ahaaa“ und das wars!

Als ich dann weiter darauf einging wurde es ins lächerliche gezogen und als Schnapsidee betitelt, als unrealistisch, als zu groß usw… Na gut, dachte ich! Wenn ihr das so seht ist das nun einmal so, aber ich mache es trotzdem. Es kümmerte mich nicht weiter, dass meine Freunde meinten so etwas ist nicht umzusetzen. Nun komme ich meinem Ziel aber immer näher und natürlich musste ich dies auch meinen Freunden mitteilen. Sie sollten an diesem Glück teilheiben und sich mit mir freuen. Nun wo sie sehen, dass es zu klappen scheint, könnten sie mich doch ein bisschen unterstützen so wie ich sie unterstützt habe.

Fashion Blog Ruhrgebiet

Doch der Schlag traf mich mitten ins Gesicht! Statt auf Freunde, traf ich auf Feinde! Als sie merkten, dass das, was sie als lächerlich bezeichneten garnicht so lächerlich ist, nein, dass es sogar umzusetzen ist, hat sich etwas in ihre Herzen geschlichen und eine Mauer enstehen lassen über die man nicht so einfach rüberspringen kann. Es ist eine Barriere aus drei zerstörerischen Eigenschaften: Missgunst, Eifersucht, Neid!!!

Drei Eigenschaften, die natürlich sind, die halt einfach mal vorkommen. Durchaus kann man auch mal etwas Eifersucht oder Neid empfinden, weil die Freundin die schöneren Haare hat, das größere Haus oder den besseren Job. Aber wie kann man Freunden etwas missgönnen? Wie kann es sein, dass diese Eigenschaften innerhalb einer Freundschaft zu so einer goßen Wut führen, dass man die Freundschaft nun mit dem Satz „Es war einmal“ einleiten darf?

Habe ich vielleicht einen Fehler gemacht? Habe ich zu überschwenglich von meinem Glück geschwärmt? Hätte ich mein Vorhaben für mich behalten sollen?

Fashion Blog Ruhrgebiet

Was ist eine Freundschaft wert, in der man vom eigenen Glück und Erfolg nicht erzählen darf? Was ist eine Freundschaft wert, in der man beschimpft wird nur weil man etwas geschafft hat, was der andere nicht hat?

Wahrscheinlich ist sie ab diesem Zeitpunkt nichts mehr wert!

Dennoch habe ich jede Menge gewonnen…

1. habe ich mein Ziel fast erreicht!

2. weiß ich nun, wer nicht meine Freunde sind!

3. kann ich darüber glücklich sein, ein deratiges Neidgefühl nicht zu empfinden!

4. habe ich umso mehr gemerkt, dass gönnen glücklich macht!

Fashion Blog Ruhrgebiet

Es wird sie wohl leider immer gehen und wer Erfolg hat, hat die Neider wohl im Rücken aber die 5. Sache, die ich gelernt habe ist mit ihnen umzugehen und zu denken: Wäre mein Vorhaben oder das was ich erreicht habe nicht gut, dann wären auch die Neider nicht da!

You Might Also Like

9 Comments

  • Reply Rina 24. Mai 2015 at 13:13

    Ich finde es sehr schade, dass deine Freunde dein Vorhaben nicht ernst nehmen und nun so reagieren. Bisher kenne ich das nicht und hoffe, dass es so auch niemals kommt. Allerdings habe ich auch so den ein oder anderen Traum, den ich mir gerne erfüllen, der auch mehr belächelt wird. Aber das ist nicht weiter schlimm. Ich möchte ich dann nur umso erreichen und so zeigen, dass ich das schaffen kann, was ich mir vornehme.

    Liebe Grüße,
    Rina von Adeline und Gustav

  • Reply mooffduty 20. Mai 2015 at 21:22

    Ja, leider gibt es sie immer wieder. Erst noch die besten Freunde, dann die schlimmsten Feinde. Viele Menschen können es einfach nicht verkraften, wenn es einem besser geht. Geht es dir schlecht oder schlechter, dann bist du gut genug. Wehe wenn es dir aber jemals besser geht. Dann kennen sie dich nicht mehr. Es ist schlimm, sehr schlimm. Aber gleichzeitig auch ein Indiz dafür, dass wir etwas richtig machen. Denn Neider muss man sich verdienen. Und dann hilft nur Mittelfinger zeigen und weitermachen!

    Ganz liebe Grüße
    Monique

    • Reply beccs@ruhrstyle 21. Mai 2015 at 7:07

      Hallo Monique,

      ich stimme dir voll und ganz zu!

  • Reply mahryska 19. Mai 2015 at 7:08

    love your look 🙂
    kisses in dubai ♥
    http://www.mahryska.com

    • Reply beccs@ruhrstyle 20. Mai 2015 at 6:48

      Thank you dear! :*

  • Reply beccs@ruhrstyle 18. Mai 2015 at 10:45

    Hallo Steffi,

    bestimmt werde ich bald näher darauf eingehen. Ich finde es wirklich traurig, wenn man nicht einmal mit Freunden sein Glück teilen kann. Zum Glück gibt es aber auch andere Menschen im Freundeskreis, die sich einfach nur mitfreuen.

    viele liebe Grüße
    Rebecca

  • Reply Steffi 18. Mai 2015 at 8:31

    Sehr schwach, nicht gönnen zu können. Grade unter Freunden. Schmerzhaft, übel, unnötig. Aber in etwa kann ich nachvollziehen was du meinst. Ich erzähle nicht mehr großartig was ich vorhabe, ich mache es einfach. Zu oft wurde in den Dreck gezogen was ich plante. Goldige Bilder übrigens 🙂 Vielleicht erzählst du uns irgendwann einmal davon um was es genau in der Sache ging? Nur wenn du magst, natürlich.

    LG Steffi

    http://www.redseconals,com

  • Reply fashiontipp 17. Mai 2015 at 19:45

    Hallo Rebecca! Danke für deine lieben Kommentare <3
    Ich wünsche dir viel Erfolg für deine Vorhaben!!! Ich verstehe dich, dass Neid von unseren Freunden schon Weh tun kann. Ich hoffe, du kannst das verzeihen. 🙂 Neid gehört genauso zu unseren Gefühlen wie Freude.

    Liebe Grüße,
    Marina

    • Reply beccs@ruhrstyle 17. Mai 2015 at 19:55

      Hallo Marina,

      danke auch für deinen Kommentar 🙂 liebend gern hätte ich verziehen und würde dies auch immer noch, aber leider ist die andere Seite irgendwie verhärtet… Vielleicht auch, weil ich nur um Verzeihung bitte, aber nicht bettel!

      viele liebe Grüße

    Leave a Reply

    Top