Allgemein Blog Fair

Die Klamotten meines Liebsten

25. Oktober 2015

boyfriend style

Nur allzu gern vergreife ich mich an den Klamotten meinens Liebsten. Ich liebe es einfach in die eigentlich zu großen Teile zu schlüpfen…

Seine Kleidung auf meiner Haut fühlt sich immer so unglaublich gut und vertraut an. Kennt ihr dieses Gefühl?

Heute habe ich mir mal wieder eines seiner Hemden gemopst. Ich wollte unbedingt meinen Pulli ein wenig pimpen, da dieser an sich ja eher ein wenig schnöde ist. Zum Glück sieht mein Liebster es immer relativ relaxt, wenn seine Klamotten mal wieder wegen mir in der Wäsche landen. Ich würde ihm ja auch meine borgen, ganz nach dem Motto, was mein ist ist auch dein, aber bis jetzt kam er auf dieses Angebot nicht zurück.

die klamotten des Mannes

Generell mag ich es sehr gerne Hemden unter Pullis zu tragen. Mir gefällt es irgendwie, wenn diese unter dem Pulli hervorschauen und den Look so etwas interessanter machen. Normalerweise trägt mein Menne diese schicke Hemdvariante eher nicht; sein Ding sind eigentlich karo-holzfäller-urban-teile… aber für mich war es heute passend, dass er zumindest drei etwas schickere Hemden im Schrank hat. Ein weißes, ein Schwarzes und eben dieses gestreifte.

Viele hätten jetzt vielleicht Heels zu diesem Outfit kombiniert, aber ich wollte, dass der Look locker bleibt und so habe ich mich für meine alten New Balance mit Ringelsöckchen entschieden. Abgesehen davon haben wir heute noch einen großen Spaziergang mit den Kids und Hunden gemacht und da brauch ich es einfach bequem.

Leider verwöhnt der eigentlich goldene Oktober uns bis jetzt ja nicht so mit goldenen Stunden. Aber immerhin war es heute zumindest ein wenig heller als die letzten Tage. Was habt ihr so am Wochenende getrieben und wie gefällt euch der Look?

fair traide kleidung

Outift:

Pulli – Cos

Schuhe – New Balance

Jeans – Filippa K

Tasche – alt

Kette – alt und ich galube vom Flohmarkt, weiß ich aber nicht mehr so genau

Hemd – aus dem Schrank meines Liebsten – von Gilberto

You Might Also Like

14 Comments

  • Reply Kea 23. November 2015 at 9:32

    Huhu Rebecca, nach deinem lieben Kommi musste ich mich natürlich gleich mal mit einem Gegenbesuch revanchieren 🙂 Und ich muss sagen, ich liebe diesen Look! Ich finde, gerade das Männerhemd unterstreicht dein feines Gesicht und macht das ganze lässig und feminin zugleich. Würde ich 1 zu 1 so tragen 🙂 Liebe Grüße! Kea

    • Reply beccs@ruhrstyle 23. November 2015 at 9:56

      Da freue ich mich aber, dass du auch bei mir vorbeischaust und dann auch noch so lieb kommentierst.

  • Reply MATRJOSCHKA 29. Oktober 2015 at 5:12

    Ein toller Look! Ich mag diesen Hemd-unter-Pulli-Style auch wahnsinnig gerne und wenn man da eben mal bei den Männern klauen muss, dann auch gut, haha 🙂 Danke für dein tolles Kommentar! Würde mich auf jeden Fall freuen, wenn ich dir das Buch schmackhaft gemacht habe.

    Viele Grüße!

    mtrjschk.blogspot.com

    • Reply beccs@ruhrstyle 30. Oktober 2015 at 8:32

      Dankeschön. Das Buch muss ich mir unbedingt zulegen. Ich wünschte ich hätte es schon, da ich heute flachliege. Da wäre so ein interessantes Buch echt super.

  • Reply Fiona 28. Oktober 2015 at 13:03

    Hahaha, jaaa! Das kenne ich. Ich liebe es ab und zu die Pullover meines Freundes zu tragen 🙂 Schöner relaxter Look 🙂
    Liebe Grüße, Fiona THEDASHINGRIDER.com

    • Reply beccs@ruhrstyle 30. Oktober 2015 at 8:30

      Dankeschön! Ja, die Pullover meines Liebsten sind vor mir auch nicht sicher 🙂

  • Reply Lena 27. Oktober 2015 at 20:33

    Hey…toller Loook, schauts super aus! Lg.Lena!

    • Reply beccs@ruhrstyle 28. Oktober 2015 at 10:56

      Danke liebe Lena!

  • Reply liebe was ist 26. Oktober 2015 at 15:10

    diesen androgynen Boyfriend-Style finde ich total super …
    in Männerkleidung würde ich aufgrund meiner Körpergröße wohl nicht reinpassen, aber es gibt inzwischen ja sp super schöne Teile in der Damenabteilung, die auch androgyn sind. meine Lieblingskombi in dem Stil ist derzeit Bluse und Pulli, Jeans und dazu Schnürschuhe 🙂

    <3 Tina
    https://liebewasist.wordpress.com/

    • Reply beccs@ruhrstyle 28. Oktober 2015 at 10:57

      Also ehrlich! Währen dich diesen Post geschrieben habe, musste ich die ganze Zeit überlegen, wie man diesen Look nochmal nennt…jetzt weiß ich es wieder: androgyn 🙂 danke dir!

  • Reply Julia 26. Oktober 2015 at 14:35

    Ich trage auch ganz gerne mal die Hemden von meinem Mann 😀
    Die sind manchmal so viel bequemer, als die eigenen. Ich kann also sehr gut verstehen, dass du dich an den Kleidern deines Liebsten vergriffen hast 😉
    Liebe Grüße
    http://www.champagne-attitude.com/

    • Reply beccs@ruhrstyle 28. Oktober 2015 at 10:59

      Ja finde ich auch! Vielleicht sollten wir Frauen Hemden einfach grundsätzlich zweioder drei Nummern größer kaufen, dann sind die eigenen vielleicht auch bequemer. 🙂

  • Reply Sarah 26. Oktober 2015 at 11:29

    Ein toller Look! Sieht richtig gemütlich und lässig aus!
    Liebe Grüße
    Sarah

    • Reply beccs@ruhrstyle 26. Oktober 2015 at 11:53

      Hallo Sarah,

      es freut mich, dass dir das Outfit gefällt.

    Leave a Reply

    Top