Blog Leben

Der leichtere Weg

20. Oktober 2014

Heute sagte mir jemand, dass er immer den leichtesten Weg geht und ich es mir oft unnötig schwer mache.

Doch was bedeutet es den leichteren Weg zu gehen?

Ist es leichter, den Verstand zu benutzen als das Herz?

Ist es leichter alles und jeden zu kritisieren, als einfach mal hinzunehmen und zu verstehen?

Ist es leichter, vor Angst zu zittern, als vor Mut zu beben?

Ist es leichter den Tag zu verschlafen, als zu erleben?

 

DSC_4054 copy

Ist es leichter still zu stehen als zu gehen?

Ist es leichter zu wissen als zu fühlen?

Ist es leichter zu maschieren, als tanzend durch die Straßen zu gehen?

Ist eine finstere Miene leichter, als ein Lächeln im Gesicht?

DSC_4076_pp copy

Nachdem ich mir diese Fragen stellte und mich umschaute, stellte ich fest, dass es für viele offensichtlich leichter ist, zu sein, was man geworden ist, als zu sein, was man im Grunde ist!

grunge, boho, boots, asos, blog, fashion, mode

You Might Also Like

11 Comments

  • Reply Nissi 23. Oktober 2014 at 9:04

    Was für ein toller Artikel!! Good Job!!

    http://www.nissimendes.ch

    • Reply beccs@ruhrstyle 23. Oktober 2014 at 9:35

      Danke Nissi. Es freut mich, das dir mein Beitrag gefällt.

  • Reply Caro 23. Oktober 2014 at 8:24

    Du kleine Poetikerin 😉 ich mache es mir auch öfters unnötig schwer- sei es in der Arbeit oder in der Freizeit- doch dieses kleine Problem wird häufig schon schnell gelöst 😉
    Liebe Grüße!

    https://www.redchillilounge.com

    • Reply beccs@ruhrstyle 23. Oktober 2014 at 9:37

      Haha! Manchmal wundere ich mich selbst, was da meinem wirren Köpfen entspringt 🙂

  • Reply Lea 22. Oktober 2014 at 20:15

    Vielen lieben Dank für dein Kommentar 🙂
    Tollen Blog hast du!

    Liebste Grüße,
    http://www.redlipsandblueberries.blogspot.de

    • Reply beccs@ruhrstyle 23. Oktober 2014 at 9:34

      Dankeschön! Deinen Blog finde ich ebenso klasse!

  • Reply Diana 22. Oktober 2014 at 19:23

    Great look, the dress is lovely x
    http://sweatshirtsanddresses.com/

    • Reply beccs@ruhrstyle 23. Oktober 2014 at 9:37

      Thank you lovely Diana!

  • Reply Rina 22. Oktober 2014 at 9:50

    Ich hab mich auch das ein oder andere Mal gefragt, ob ich nun den ‚leichten‘ oder ’schweren‘ Weg gehen sollte. Letztendlich entscheide ich mich immer für den Weg, bei dem ich mich am Wohlsten fühle. Das ist je nachdem leichter oder schwerer. Und in manchen Situationen mache ich es mir schon mal leichter. 🙂
    Ich erkenne mich in deinen Worten auf jeden Fall wieder! Und übrigens tolle Treter, die du da anhast 😉

    Liebste Grüße,
    Rina von Adeline und Gustav

    • Reply beccs@ruhrstyle 22. Oktober 2014 at 13:17

      Hola Rina,

      schön das dich meine Worte angesprochen haben 🙂 Die Treter habe ich über Asos bestellt. Die sehen unheimlich globig aus, sind aber ganz leicht und sehr bequem.

      Liebe Grüße

  • Reply fashiontipp 20. Oktober 2014 at 23:43

    Ich teile deine Meinung. Mir gelingt nicht immer cool und entspannt zu bleiben. Ich sehe alles viel zu ernst. Aber zum Glück habe ich die Freunde, die mich immer auf den richtigen Weg bringen 🙂

    http://fashiontipp.com

  • Leave a Reply

    Top